Zum Glück gibt es das Internet

Fußballfans kennen das Problem: Das Spiel der Lieblingsmannschaft steht an und es stellt sich die Frage, wo es übertragen wird. Wenn es ein Spiel aus der deutschen Liga ist, ist das Problem noch nicht so groß, da man es beispielsweise im Pay TV empfangen kann. Anders sieht es mit Spielen aus weniger populären Ligen aus, da diese Spiele in Deutschland in der Regel nur selten, bzw. gar nicht übertragen werden.

Hier sieht man einmal mehr die Bedeutung des Internets. So ist es möglich, fast von allen Profispielen weltweit Livestreams zu finden und jedes Spiel der Lieblingsmannschaft in Echtzeit zu verfolgen, und zwar unabhängig von der Uhrzeit oder vom eigenen Aufenthaltsort. Ein Laptop und eine funktionierende Internetverbindung sind ausreichend, um total ortsunabhängig den gesuchten Livestream zu empfangen. Oftmals ist das sogar mit einem geeigneten Smartphone möglich, so dass man selbst unterwegs nicht auf das Spiel verzichten muss. Mit SkyGo beispielsweise kann man sein Abo praktisch überallhin mitnehmen und die Bundesliga verfolgen.

Wenn Spiele im Free TV übertragen werden und man aber gerade keine Möglichkeit hat, es auf einem Fernseher zu verfolgen, weil man vielleicht gerade arbeiten muss, ist die Suche nach einem geeigneten Livestream sogar noch einfacher. Bei der kürzlich beendeten Europameisterschaft war dies sicherlich eine beliebte Methode für Fans, die vielleicht aus beruflichen Gründen zu den Spielen nicht vor dem heimischen Fernseher sitzen konnten.

Die Angebote für Livestreams werden dabei Tag für Tag besser und hochwertiger. Daher ist es oftmals sinnvoll, sich am Anfang verschiedene Streams anzuschauen, um dann beim Besten zu bleiben, da sowohl Bild, als auch Ton ziemliche große Unterschiede aufweisen können. Beim nächsten Spiel kann dann wieder ein ganz anderer Stream die beste Qualität liefern, so dass ein Vergleich auf jeden Fall immer durchgeführt werden sollte, auch wenn es manchmal etwas umständlich ist.