Die Notlösung für Fußballfans – der Champions league live stream

Unbestritten ist die Champions League die Königsklasse im europäischen Fußball. Spätestens nach Ende der Vorrundenpartien gibt es einen Fußball Leckerbissen nach dem anderen, die der gewöhnliche Fußballfan per Champions league live stream über das Internet verfolgen kann. Wo sonst als in der Champions League kommt es zu Zungenschnalzern wie FC Barcelona – AC Mailand oder Real Madrid – Bayern München? Die Champions League ist auf jeden Fall ein Leckerbissen für jeden Fan des runden Leders, ein „Muss“, dass man einfach verfolgen sollte.

Den idealen Rahmen bietet dafür der Pay – TV Sender Sky. Hier werden ausnahmslos alle Spiele live übertragen. Der Zuschauer kann dafür mit Hilfe seiner Fernbedienung von einem Optionskanal zum anderen springen und genau das Spiel anschauen, das er gerade sehen will. Und wer kein Tor verpassen möchte, dem sei die Konferenz empfohlen, bei der von allen Spielen in bestimmter Reihenfolge live berichtet wird. Wenn in irgendeinem Stadion Europas dann ein Tor fällt, meldet sich der betreffende Kommentator und die Übertragung wechselt sofort dorthin, bevor es dann wieder in der vorgegebenen Reihenfolge weiter geht, außer es fällt erneut ein Tor. Da kann ein Champions league live stream natürlich nicht mithalten, schon allein deshalb nicht, weil Sky manche Spiele sogar auf HD – Qualität überträgt. Warum müssen wir uns bei so vielen Vorteilen von Sky überhaupt über einen Champions league live stream unterhalten? Die Antwort ist ganz einfach, weil Pay – TV ganz schön teuer sein kann. So ist für Sky mit dem notwendigen Sport – Paket mindestens 25 Euro im Monat zu zahlen, was für viele Normalbürger einfach zu viel ist. Im Free – TV wird die Königsklasse zwar auch übertragen, allerdings ist es in Deutschland so, dass sich SaT 1 ein Spiel mit deutscher Beteiligung heraussucht und dieses live überträgt. Wer also beispielsweise Manchester gegen Real Madrid anschauen will, Sat 1aber Dortmund gegen Lille überträgt, der schaut bildlich in die Röhre. Er muss sich gedulden, bis das übertragene Spiel inklusive der Nachberichterstattung beendet ist und sich dann mit einer Zusammenfassung begnügen. Ob das eine Live – Übertragung, egal ob im Free – TV, Pay – TV oder im Internet per Champions league live stream, ersetzen kann, muss jeder für sich selbst entscheiden. Die meisten Fans werden diese Frage wohl mit einem klaren „Nein“ beantworten.

Wie oben bereits erwähnt, kann ein Champions league live stream dem Angebot der Fernsehsender kaum das Wasser reichen. Das Bild im Internet kann schon einmal einfrieren oder gar gänzlich unterbrochen werden. Erschwerend kommt hinzu, dass der Kommentar, falls denn überhaupt einer vorhanden ist, nicht selten in einer fremden Sprache angeboten wird. Dafür ist das Ganze kostenlos und mit entsprechender Erfahrung des Anwenders in Bezug auf Viren, Trojaner oder andere Schädlinge relativ gefahrlos.

So gesehen kommt jeder, der Wert auf eine hohe Qualität der Übertragung, verständlichen Kommentar und interessanten Zugaben wie Konferenzschaltung und Expertentalks legt, nicht um den kostenpflichtigen Service von Sky nicht herum. Wem das allerdings zu teuer ist und wem das Free – TV Angebot nicht ausreicht, dem seien die zahlreichen Internetseiten mit Champions league live streams ans Herz gelegt.